Patient fragt nach Ihrer Erfahrung – antworten Sie ehrlich!

Stellt der Patient Ihnen Fragen, die für seine Einwilligung in den operativen Eingriff von Bedeutung sind, so haben Sie diese wahrheitsgemäß zu beantworten! Dies betrifft insbesondere auch die Routine und Erfahrung des behandelnden Arztes im Hinblick auf die geplante Operation. Erklärt der Operateur auf eine solche Frage, derartige Operationen gehörten zum Tagesgeschäft, wird dem Patienten ein falscher Eindruck vermittelt – mit der Folge der Unwirksamkeit seiner Einwilligung, wenn in der betroffenen Klinik solche Behandlungen nicht häufig vorgenommen werden. „Patient fragt nach Ihrer Erfahrung – antworten Sie ehrlich!“ weiterlesen

NUB: Auswirkungen der Aufklärungspflichten auf die Krankenhausvergütung

Wie das Bundessozialgericht entschieden hat, dient eine ordnungsgemäße Aufklärung der Versicherten in der gesetzlichen Krankenversicherung auch dem Wirtschaftlichkeitsgebot.  Fehlt die ordnungsgemäße Aufklärung, kann das Auswirkungen auf den Vergütungsanspruch eines Krankenhauses gegen die Krankenkasse des Versicherten haben. „NUB: Auswirkungen der Aufklärungspflichten auf die Krankenhausvergütung“ weiterlesen