Geschützt: Besteht nur eine „relative“ Indikation zu einer OP, muss über Alternativen aufgeklärt werden

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anschauen zu können, bitte das Passwort eingeben: