Wie viel Gehalt bekommt der Klinikarzt für den Hintergrunddienst?

Wie der Hintergrunddienst eines Klinikarztes zu vergüten ist, hängt davon ab, ob es sich um Bereitschaftsdienst (höher zu vergüten) oder Rufbereitschaft (geringer zu vergüten) handelt. Entscheidend ist dabei der Umfang der vom Arbeitgeber angeordneten Aufenthaltsbeschränkung des Arztes. „Wie viel Gehalt bekommt der Klinikarzt für den Hintergrunddienst?“ weiterlesen

Bereitschaftsdienst ohne Tarifvertrag: Bundesarbeitsgericht kippt arztfreundliches Urteil

Bereitschaftsdienste, die nicht dem Tarifvertrag entsprechen, seien als Vollarbeit zu vergüten – dieses arztfreundliche Urteil des Landesarbeitsgerichts Köln wurde nun vom Bundesarbeitsgericht gekippt. „Bereitschaftsdienst ohne Tarifvertrag: Bundesarbeitsgericht kippt arztfreundliches Urteil“ weiterlesen

Ruhetag – oder was?

Ruhetag, Feiertag, Irgendwas-Tag? Ganz Deutschland rätselt, welchen rechtlichen Status die beiden Shutdown-Tage Gründonnerstag und Karsamstag denn nun haben werden. Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) erklärte, Gründonnerstag und Ostersamstag seien wie Feiertage zu betrachten. Doch so sicher sind sich andere noch nicht.
„Ruhetag – oder was?“ weiterlesen