OLG Karlsruhe: Chirurg muss seinen Werkzeugkasten komplett halten

von Rechtsanwalt Philip Christmann, Berlin – www.christmann-law.de

Ein Operateur muss ausreichend ausgestattet sein, um den Eingriff vornehmen zu können. Muss die Operation wegen fehlender Werkzeuge abgebrochen und später wiederholt werden, so ist das ein Behandlungsfehler. „OLG Karlsruhe: Chirurg muss seinen Werkzeugkasten komplett halten“ weiterlesen

Kirchliches Arbeitsrecht gilt nach Betriebsübergang auch für weltliche Arbeitgeber

Übernimmt jemand einen Betrieb, übernimmt er gleichzeitig alle Rechte und Pflichten als Arbeitgeber. Das gilt auch dann, wenn das Unternehmen vorher in Kirchenhand war, der neue Eigentümer aber weltlich ist. An kirchliches Arbeitsrecht muss er sich dann weiter halten – und deshalb zum Beispiel Lohnerhöhungen mitmachen. „Kirchliches Arbeitsrecht gilt nach Betriebsübergang auch für weltliche Arbeitgeber“ weiterlesen