Verstoß gegen das Arbeitsschutzgesetz: Welche Konsequenzen drohen?

Das Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG) bildet die wichtigste Grundlage für den Arbeitsschutz im Betrieb. Es schreibt unter anderem eine Gefährdungsbeurteilung durch den Arbeitgeber vor, der anschließend darüber zu entscheiden hat, welche Schutzmaßnahmen ergriffen werden sollten.

Bei der Umsetzung der Maßnahmen zum Arbeitsschutz gibt das Arbeitsschutzgesetz lediglich bestimmte Rahmenbedingungen vor, sodass Unternehmen einen gewissen Gestaltungsfreiraum haben.

Darüber hinaus wird das Gesetz durch einige Arbeitsschutzverordnungen konkretisiert, wie z.B. die Arbeitsstättenverordnung (ArbStättV), die Biostoffverordnung (BioStoffV) oder die Gefahrstoffverordnung (GefStoffV).

[!] In einem Ratgeber erklären die Autoren von arbeitsrecht.de, welche Folgen ein Verstoß gegen das Arbeitsschutzgesetz haben kann und wo Betroffene Verstöße gegen den Arbeitsschutz melden können. Sie finden den Ratgeber unter: https://www.arbeitsrechte.de/verstoss-gegen-arbeitsschutzgesetz/

 

%d Bloggern gefällt das: