Immer wieder: Juristische Probleme wegen falscher Grundaufklärung durch den behandelnden Arzt

Ärzte klären Patienten selten zu viel auf, sie klären in der Regel eher zu wenig auf über Risiken und Folgen einer Behandlung. Der Bundesgerichtshof hat nun in einem aktuellen Fall die Untergrenze für die Aufklärung definiert und klar gemacht, was dem Arzt drohen kann, der noch nicht einmal die sog. „Grundaufklärung“ leistet. „Immer wieder: Juristische Probleme wegen falscher Grundaufklärung durch den behandelnden Arzt“ weiterlesen